Nav Ansichtssuche

Navigation

adfc abstimmung illustrationAm Freitag, dem 16. Februar von 18:00 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr wird im Umweltzentrum Chemnitz, Henriettenstraße 5, 09112 Chemnitz (Karte) unsere jährliche Mitgliederversammlung zum Besprechen von allem Wichtigen im Verein stattfinden.

Seid gerne mit dabei!

Über 165 Räder rollten am Sonntag an der Küchwaldbühne los zur vierten Kiddical Mass in Chemnitz - genauso wie in vielen weiteren Städten weltweit, darunter auch sieben sächsischen Kommunen.kiddical 20230924 1

Die Kiddical Mass setzt sich für sicheres Radfahren insbesondere für Kinder ein, und da hat Chemnitz durchaus noch Nachholebedarf, wie Jan Koch vom BUND in seiner Eröffnung betonte. Alexander Kirste, Leiter der Abteilung Verkehrsplanung in Chemnitz, nannte einige Fortschritte wie die neuen Fahrradgaragen und Abstellanlagen, verwies jedoch auch auf Grenzen und Konflikte, die sich in nächster Zeit nicht beheben ließen.

Dass diese Grenzen in Richtung einer ökologischen Mobilität verschoben werden müssen, forderten zahlreiche Schilder und Plakate an den Rädern der Teilnehmer. Wie bunt die Welt auf unseren Straßen aussehen kann, zeigte die Vielfalt der
Fahrzeuge: Tretroller, Fahrradanhänger, Lastenräder, E-Bikes und selbst Laufräder rollten auf kurzzeitig für die Demonstration gesperrten Straßen durch die Innenstadt bis zum Fahrzeugmuseum auf der Zwickauer Straße. "Die Kiddical Mass ist der breiteste Radweg von Chemnitz" kommentierte Maret vom Metropol angesichts der schmalen Wege, die an andekiddical 20230924 2ren Tagen vom Radverkehr genutzt werden müssen und nicht mal ein Überholen zulassen. Die jüngsten Teilnehmer erlebten, wie ihre Stadt per Rad erfahrbar sein kann - wenn man sie nur lässt.

Am 5. Mai 2024 werden die Kids erneut losrollen und ihren Wunsch nach selbstbestimmter Mobilität deutlich zeigen.

(c) Fotos: N. Hertwig

Unser Infoladen in der Henriettenstraße 5 ist immer mittwochs von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Ihr habt Fragen zur Mitgliedschaft, Fahrradanschaffung oder einem anderen Anliegen?

Wir freuen uns auf euren Besuch.

DALLE 2023 05 06 20.04.05 two people talking in office for advice to cyclists clipart

Der nächste Newsletter erscheint nach der Mitgliederversammlung (16. Februar). Falls ihr Themenwünsche habt, lasst es uns wissen.

Die bisherigen Newsletter finde ihr hier.

Unsere Codiersaison im Jahr 2024 startet im April.

Falls du unbedingt eine Codierung vorher benötigst, schreibe uns eine mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir sehen dann, was wir tun können.

 

Dresden 2018 ADFC Codierung 2

 

Hier findet Ihr unsere Radtouren für 2023.ADFC Chemnitz Tourenprogramm 2023 thumb

Flüchtlinge aus der Ukraine wünschen sich Fahrräder, da sie eine große Hilfe für den Alltag sind. Außerdem werden die Räder für Ausflüge in die Umgebung von Chemnitz rege  genutzt.
Flüchtlinge aus der Ukraine sind oft nur mit wenig Gepäck in Chemnitz angekommen. Sie werden von Staat und Kommume vielfältig unterstützt. Die finanzielle Unterstützung entspricht etwa Hartz-4. Das reicht für die Bewältigung des Alltags.

Monatskarten sind teuer. Die werden aber  gebraucht, da die Flüchtlinge oft keine Autos haben.
Für Investitionen, wie Fahrräder,  bleibt da zu wenig Geld übrig.

Viele der Flüchtlinge sind traumatisiert. Sichtbare Zeichen von Hilfe helfen bei der Bewältigung.
„Wir haben uns seit unserer Flucht noch nie so frei gefühlt wie bei einer Fahrradtour in die herrliche Umgebung von Chemnitz“  - so eine
Rückäußerung.

Es werden gebrauchte, fahrfähige Fahrräder aller Art gesucht. Kleinere Reparaturen können nötig sein.
Wer helfen will, bitte hier melden:
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 371 903132

Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf und vereinbaren einen Termin zur Abholung.

Vollbildanzeige

Zusätzliche Informationen